Erste Schulwoche

Erste Schulwoche
Schuljahr 2014 / 2015

Mo. 08.09.14

 

08:00

 

08:30

 

08:50

bis 10:35

 

 

Eröffnungskonferenz (Konferenz 1. Teil)

 

Beginn der schriftlichen Wiederholungsprüfungen

 

Beginn für alle Schüler/innen

(Einschreibung, Informationen und Klassenvorstandsstunde)

Termine Sommer

 

Öffnungszeiten des Sekretariats im Juli:

Freitag,    04. 07.2014,        08:00 – 12:00 Uhr

Montag,    07. 07.2014  bis    Dienstag,    08. 07.2014,        08:00 – 14:30 Uhr

Mittwoch,    09. 07.2014   bis    Freitag,    11. 07.2014,        08:00 – 12:00 Uhr

 

 

Öffnungszeiten des Sekretariats im Herbst:

Weiße Fahne am BRG/BORG Telfs

Es freut uns sehr, dass es der 8a Klasse gelungen ist, alle Maturaprüfungen positiv abzuschließen. Wir gratulieren herzlich zur WEISSEN FAHNE!!

Völkerball - Abschlussturnier

Sieger der 1. und 2. Klassen:        

 2b-Klasse

 

Sieger der 4. und 5. Klassen:      

5a- Klasse

Sportwoche 6A und 6T 2014

Was soll man zur Sportwoche der 6A und der 6T Klasse noch mehr sagen als: Genial!!! 

   

Großer Dank und großes Lob an die Klassen!

5a besucht Istanbul

 

Istanbul – eine Reise wert...

 

 

5B 6B - Musikprojektwoche im Bildungshaus Lichtenburg, Nals vom 6. bis 11. April 2014

Gedenkjahr 1914 - 2014

Themenstellung: Krieg und Frieden

Der musische Zweig des Bundesoberstufenrealgymnasiums Telfs nahm dieses Gedenkjahr zum Anlass, Geschichte und viele Aspekte der Musik gemeinsam mit den Schülern zu durchleuchten, musikalisch aufzuarbeiten und zu erleben. Ganz bewusst haben wir dieses Mal Südtirol als Veranstaltungsort unserer Projektwoche gewählt: die Offensive der österreichisch-ungarischen Armee gegen italienische Stellungen in Südtirol, die Großangriffe der italienischen Armee am Isonzo bis zur Kriegserklärung Italiens an das Deutsche Reich am 28.

3B – Projekt Friedenslied

Entstehung

Auf Anregung Prof. Mag. Thomas Zettinigs nahm die 3B am „Franziskus Friedensgebet Wettbewerb 2014“ ausgeschrieben von der Buchhandlung Tyrolia teil. So wurde der Text dieses Liedes in Religionsstunden selbst erarbeitete.

Unter Mag. René Kremser (Klassenvorstand und Musikerziehung) entwickelten die Schüler Ideen zur Besetzung und gesanglichen Ausführung, anschließend wurde die Musik von Mag. Kremser den Fähigkeiten seiner Schüler entsprechend komponiert und arrangiert.